UMSCHLAG
UMSCHLAG

Geha Laverman liefert Verschleißteile für eine Vielzahl von Maschinen bei Umschlagbetrieben. Überall dort, wo Rohstoffe entladen, gelagert und transportiert werden, unterliegen Teile starkem Verschleiß. Wartung und unvorhergesehener Stillstand durch den Ausfall solcher Maschinen sind kostenintensiv. Speziell für Unternehmen, in denen rund um die Uhr gearbeitet wird (z.B. zum Be- und Entladen von Schiffen).

Qualität und Langlebigkeit der Verschleißteile sind daher von höchster Bedeutung. Es ist gut zu wissen, dass Geha Laverman durch jahrelange Erfahrung in verschiedenen Industriezweigen für jedes Verschleißproblem die richtige Lösung hat. Ob es sich um verschleißfeste Verkleidungen von Schüttbunkern, Ketten für Kettenfördersysteme, Teile für Förderschnecken oder eine Greiferüberholung handelt.

Geha Laverman verfügt über alle Einrichtungen im eigenen Haus, um Teile selbst zu entwerfen, herzustellen und zu liefern. Mit dem Ziel, die vorhandene Anlage zu optimieren, wo nötig.

In der Tat ist Geha Laverman in Zusammenarbeit mit Partnern hervorragend in der Lage, komplette Entlade- und Lagersysteme zu entwickeln und zu installieren.

Geha Laverman liefert seit vielen Jahren hochwertige Verschleißteile, u.a. für Umschlagbetriebe in verschiedenen Bereichen wie Kohle und Erze, Schrott, Sand und Kies, aber auch für Grundstoffe für die Lebensmittel wie Soja, Getreide, Kakaobohnen, usw. Das Sortiment umfasst Greifer, Verkleidungen, Überlaufpunkte, Silos, Bunker, Kettenförderer, Becherwerke, Siebe und verschleißfeste Rohre.