MAGOTTEAUX
MAGOTTEAUX

Magotteaux produziert mit über 2000 Mitarbeitern weltweit eine breite Palette an Produkten für den Bergbau, die Sand- und Kiesgewinnung und für Recyclingunternehmen. 

Der Standort im französischen Aubrives ist auf Gussteile für die Zerkleinerungsindustrie spezialisiert, wie sie in Prallbrechern, Hammermühlen und Häckslern zum Einsatz kommen. Dies führte 1997 zur Entwicklung von X-win, einem revolutionären Verbundwerkstoff in der Verschleißtechnologie. 

Magotteaux ist der Innovation verpflichtet. In den vergangenen drei Jahren wurde eine neue Generation, die Recyx-Schlagleisten, für die Recyclingindustrie entwickelt, deren Lebensdauer weiter verlängert wurde (nicht nur im Vergleich zu X-win), ohne dass die Gefahr von Brüchen besteht. Schließlich ist Sicherheit bei Magotteaux oberstes Gebot.

Recyx, martensitisch legierte Schlagleisten, haben die gleiche Bruchfestigkeit (mit einem Kerbschlagwert von mehr als 100 J/cm²) wie die Xwin-Schlagleisten.

Geha Laverman arbeitet seit mehr als 25 Jahren mit diesem Hightech-Unternehmen zusammen.

Magotteaux