COMBI WEAR PARTS

Das schwedische Combi Wear Parts begann in den 1930er Jahren unter dem Namen Bofors und wurde später in Componenta Wearparts umbenannt. Heute entwickelt und produziert Combi Wear Parts hochwertige Anbauteile für Erdbewegungsmaschinen.

Man verfügt über ein besonders breites Sortiment an patentierten Zahnsystemen und Zubehören für Radlader, Bagger und Baggerwerkzeuge. Combi Wear Parts ist in 50 Ländern vertreten, in den Niederlanden durch Geha Laverman.